Muito Kaballa

Guerilla Soundbombing

Musik war schon immer ein wichtiger Teil von Niklas Leben und so kam es, dass er anfing, mehrere Instrumente zu spielen. Keines von ihnen wirklich gut, muss er zugeben. Also versucht er, das Beste aus seinen Fähigkeiten zu machen, indem er eine Loopstation benutzt, die es ihm erlaubt, alles, was er kann, zu kombinieren. Alles, was er loopt, wird live gespielt. Durch das Overdubben mehrerer Loop-Layer kann er sofort Songs erstellen. Musikalisch inspiriert vor allem von Afrobeat, Jazz, Hip-Hop, Funk und Soul.