Melusine Reimers

READYMADE

What is essential for you? Melu promoviert in Philosophie und gründete zusammen mit Julian Kordt das erste Sharing-Startup, READYMADE, für die Möbelbranche. Flexibilität und Leistungsdruck sind die Trends, die das gesellschaftliche Leben aktuell prägen. Der sich verändernde Arbeitsmarkt und die fortschreitende Urbanisierung erfordern vielerorts ein modernes Nomadenleben. So entstehen neue Formen des Gemeinschaftslebens, die in der Verbreitung von Sharing-Modellen in fast allen Lebensbereichen Ausdruck finden. Auch Nachhaltigkeit ist von einem Nischenthema zu einer generellen Konsumforderung geworden. Die etablierte Möbelindustrie ist bisher jedoch weder Willens noch in der Lage auf diese miteinander verschränkten Themen zu reagieren: Die Anfertigung nachhaltiger Möbel ist weiterhin zu teuer, die gängigen Möbelkonzepte weiterhin zu sperrig und gemeinschaftlich wird der Möbelkonsum höchstens durch Ebay-Kleinanzeigen. Weil das nicht reicht, stelle sie die Idee von Essentials vor, die uns auf das fokussieren, was wir wirklich brauchen und wie wir leben wollen.