Dress to depress… wie soll man es sonst nennen, was in vielen Unternehmen gängige Praxis ist? Anzug ist für die Mitarbeiter Pflicht. Dazu gehört natürlich die Krawatte. Gelegentlich kann diese aber am Freitag weggelassen werden, sofern kein Kundentermin angesetzt ist.
Weiterlesen

Unternehmen die sich durch ihre Produkte definieren, haben es schon gegenwärtig schwer gutes Personal zu finden. Besonders im Kontext der Digitalisierung sind die klugen Köpfe schwer zu finden, wenn Features und Leistungsmerkmale der einzige Inhalt eines Unternehmens sind.

Weiterlesen

„Wie findet man so Leute wie Sie?“ – Diese Frage wurde mir in den vergangenen Jahren mehrfach gestellt. Besonders von Projektleitern aus mittelständischen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern. Auf mein Nachfragen, wie denn der übliche Weg der Personalbeschaffung und wie das Arbeitsumfeld aussieht, hat mich nichts mehr gewundert.

Weiterlesen

Das Thema New Work, Arbeit der Zukunft und Arbeit 4.0 ist momentan in aller Munde. Plattformbasiertes Arbeiten, Schwarmorganisation und flexible Arbeitszeitmodelle werden schon in naher Zukunft das Leben vieler Menschen prägen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Presse, sämtliche Medien-Kanäle und Veranstaltungen dieses Thema behandeln. Seien es Wirtschafts-Magazine, die Fach- & Digitalkonferenzen oder die Blogs sämtlicher Unternehmensberatungen. Weiterlesen