Schwache Führung zerstört Unternehmen

Die Zeiten von vielstufigen hierarchischen Strukturen und Führung basierend auf Weisungsbefugnis nähren sich schnell dem Ende. Gleichzeitig wird Transparenz und Mitbestimmung zunehmend zu einem bedeutenden Bestandteil der Unternehmenskultur.

Mit diesen bedeutenden Veränderungen entwickelt sich jedoch bei viele Unternehmen auch etwas Fatales. Insbesondere dort, wo die alte Führungsriege durch junge und aufgeschlossene Manager*innen abgelöst wird. Seien es nun die Nachfolge in der Unternehmensführung, die durch Erbschaft oder durch Neueinstellung gewonnen, wie es im Mittelstand häufig der Fall ist.

Die alte Form der Führung wird durch die neuen Führungspersonen abgelehnt, was ich nur als richtig unterstreichen kann. Gleichzeitig sind diese Menschen jedoch häufig sehr unbegabt, was natürliche Führung anbelangt. Die Fähigkeiten, die Leadership in unserer Zeit ausmachen.

Leadership ist vielmehr eine instinktive Fähigkeit, als etwas Erlerntes. Entweder haben Menschen die Fähigkeit, andere Menschen zu begeistern und sie gemeinsam für ein größeres Ziel arbeiten zu lassen oder sie haben diese Fähigkeiten eben nicht.

Leader*innen gehen voraus und setzen sich einer unbekannten und möglicherweise unangenehmen Situation als Erstes aus. Sie gehen als Vorbilder voran und erwarten von ihren Mitmenschen nichts, was sie nicht selbst bereit sind zu leisten. Als Vorbild motivieren und inspirieren sie und sind bereit auch Risiken für sich selbst einzugehen, wenn diese dem Team helfen.

Leadership ist etwas Instinktives. Etwas Authentisches. Etwas, was nicht durch Workshops und Fachbücher erlernt werden kann, sondern etwas, was sich durch das gesamte Leben ausgeprägt hat.

Nun haben leider viele der neuen Führungspersonen diese Leadership-Fähigkeiten nicht. Sie erkennen nicht die Verantwortung, die sie innehaben. Sie sind unsicher in ihrer Rolle und haben Angst, wie die alte Führungsriege daherzukommen. Sie wollen lieber alle Meinungen einholen und die Verantwortung durch demokratische Entscheidungen abgeben, als selbst jene Verantwortung zu übernehmen, die bei ihnen liegt.

Die Abwesenheit der Führung nach dem alten Muster und die Abwesenheit von Leadership-Fähigkeiten bei den neuen Manager*innen führt zu einer fatalen Situation für die Organisation. Es fehlt an Durchsetzungsvermögen und klaren Richtungsvorgaben. Sture Personen blockieren und manipulativen Menschen werden Tür und Tor geöffnet. Allgemeine Verwirrung sowie Frustration macht sich breit und das Unternehmen gerät Stück für Stück in die Orientierungslosigkeit.

Umso gefährlicher ist dies, wenn es sich um mittelständische Unternehmen handelt, die im Zuge der Digitalisierung massiven Aufholbedarf haben. In diesen Unternehmen treffen nun verschiedenste Welten aufeinander und der Mangel an Führung macht den Transformationsprozess nahezu unmöglich. Viel mehr gefährdet die mangelnde Führung nun diese Unternehmen und wird sie mittel- bis langfristig zerstören.

Soviel zu meiner Beobachtung.

Dennis Schenkel
Dennis Schenkel
Seit 2012 befasst sich Dennis Schenkel mit dem Aufbau von Communities und wie diese Einfluss auf die Arbeitswelt und Gesellschaft haben. Bei seinen verschiedenen Lebensstationen als Startup-Gründer, Unternehmensberater, Freiberufler und Veranstalter hatten Communities, Digitalisierung und gesellschaftliche Themen stets eine besonders wichtige Rolle inne. In der gegenwärtigen Arbeitswelt hat sich Dennis jedoch stets fehl am Platz gefühlt. Seit 2017 setzt er daher seine Erfahrungen und Kenntnisse als Initiator der Community Digital Misfits ein, um Status-Quo-Hinterfragende eine Plattform zu bieten, um von und miteinander zu lernen und um Talent in der digitalen Welt neu zu definieren. Eine Plattform, um Unternehmen die Chance zu bieten, ein besseres Verständnis für digitale Talente und deren Bedeutung für einen erfolgreichen Wandel zu entwickeln.

Ähnliche Beiträge

spot_img

Digital Misfits Newsletter

Erhalte wöchentlich eine Mail mit den wichtigsten Neuigkeiten, Impulsen und Event-Hinweisen aus der Welt von Digital Misfits in dein Postfach.

Du kannst dich jeder Zeit wieder abmelden.

Neuste Beiträge

X