Das Digital Misfits Festival 2019

Das Digital Misfits Festival wird anders. Weg vom durchgeplanten Ablauf, der keine Luft zum Atmen und Nachdenken lässt und hin zu einem Floating-Event der anderen Art. Und nein, bei Floating reden wir hier nicht vom langsamen Treibenlassen in einer Wanne mit Salzwasser und Walgesang. Bei uns wird anders gefloatet: Wir lassen uns durch verschiedenste Sessions treiben, durch kreativen Input und Output, durch Austausch, wir netzwerken und entdecken. Und das alles ohne Vortragszwang. Auf dem Digital Misfits-Festival entscheidest DU, wie es läuft.

Ein kleiner Vorgeschmack:

Überzeuge dich von Vordenkern, Machern und Andersdenkern und lerne von ihren Projekten, Erfahrungen und Vorstellungen. So konnten wir Ali Mahlodji für das Festival gewinnen: Flüchtling, Schulabbrecher, über 40 Jobs – von der Putzhilfe bis zum Manager bis hin zum Lehrer, schließlich internationaler Unternehmehmer und außerdem noch EU Jugendbotschafter. Wir sind gespannt auf seine inspirierende Lebensgeschichte.

Open Space

Für unser Festival wird es eine grobe Agenda geben, aber die ist alles andere als unflexibel. Welche Sessions im Open Space tatsächlich zustande kommen, wird erst vor Ort entschieden. Aus rund 20 Sessionvorschlägen kannst du 8 auswählen, was du wirklich sehen willst. Worauf soll der Themenfokus liegen? Welche Referenten und Moderatoren willst du auf der Bühne sehen? Du hast Bock auf Mindful Business? Dann wähl es aus! New Work im Kontext verstaubter Unternehmenskultur? Schlag es vor! Alles liegt in deiner Hand, denn dieses Festival ist von uns für dich!

Die Misfit Talents

Bist du vielleicht selbst auf Jobsuche und fürchtest dich vor den Lücken in deinem Lebenslauf, weil dich so eh kein Unternehmen zu einem Gespräch einlädt? Denkste! Du bist ein Misfit Talent und hast es verdient, eine Chance zu bekommen. Deshalb fungiert unser Festival auch als Jobplattform. Wir vernetzen HRler mit Talents, die sich im Face-to-Face-Gespräch beweisen können. Wenn du Interesse hast, machen wir dich für die HRler sichtbar und sorgen dafür, dass du und deine Talente gehört werdet. Denn beim Digital Misfits Festival gilt: Lebensentwurf statt Lebenslauf!

Spielplatz statt einfach nur eine Konferenz

Aber damit ist es natürlich noch nicht getan. Auf dem Festival selbst erwarten dich außerdem coole Side-Events wie eine Kakao-Zeremonie, die unser Partner Elimba für dich anbietet. Interaktive Innovationsgames bekommst du von Moonshot geliefert, die dir zeigen, was Design Thinking und Co noch so kann. Du kannst von Session zu Session gehen, dich austauschen und hast dabei immer deinen eigenen Stuhl dabei. Denn bei uns gibt es keine streng aufgereihte Konferenzatmosphäre, die keine Bewegungsfreiheit lässt. Du bekommst deinen eigenen Papphocker, den du selbst zusammenbauen und bekleben darfst. Diese Sitzgelegenheit kannst du überall mit hin nehmen und keiner nimmt dir deinen Platz weg – Handtücher drauflegen nicht nötig! Und weil das Allerbeste ja bekanntlich zum Schluss kommt, ist nach all dem noch nichts vorbei. Denn am Ende des Tages wirst du in den Misfit Circus befördert, der mit kühlen Drinks, innovativer Electro-Jazz-Musik vom Bollerwagen und Jonglage nur darauf wartet, von dir entdeckt zu werden. Hier lässt sich der lange Tag voller neuer Eindrücke, Gespräche und Ideen sinnlich ausklingen.

Klingt gut? Dann klick hier um dir ein Ticket für das Digital Misfits-Festival zu holen. Erlebe am 28. Mai 2019 gemeinsam mit 300 Teilnehmer*innen ein Event der anderen Art. Wir versprechen dir, dass du es nicht bereuen wirst. Hol das allerbeste aus diesem Tag für dich heraus und sei selbst Mitgestalter für unser Festival! Freu dich auf jede Menge interessanter Menschen, bereichernden Austausch, spannende Erfahrungsberichte und bewegte Diskussionen. Wir freuen uns auf dich!

Nina Kummetz Brunetto
Nina Kummetz Brunetto ist leidenschaftliche Texterin und durch und durch Digital Native. Als Tochter einer Musikredakteurin ist sie mit allem rund um das Thema Popkultur aufgewachsen und kennt sich daher bestens in diesem Genre aus. 2014 ist Nina beim Fernsehen gelandet und hat dort seitdem als Storylinerin und Editorin Geschichten entwickelt, Drehbücher geschrieben und redigiert. Mittlerweile hat sie ihren Job beim Fernsehen an den Nagel gehängt und berichtet jetzt über alles, was sie interessiert und inspiriert. Das Thema New Work hat es ihr dabei ganz besonders angetan.

Ähnliche Beiträge

Artikel teilen

Neuste Beiträge

Misfits Impuls Letter

Lass uns gemeinsam die (Arbeits-)Welt verändern. Jede Woche senden wir dir hierzu spannende Impulse und Anregungen. Begib dich mit uns auf die Reise und entfalte den Misfit in dir!

X